Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

ÖFFNUNGSZEITEN IN DER MANUFAKTUR:
Montag bis
Donnerstag
8:00 bis 14:00 Uhr
Freitag
8:00 bis 12:00 Uhr

Sollten Sie außerhalb dieser Öffnungszeiten bei uns einkaufen wollen, kontaktieren Sie uns bitte bis eine Stunde vor Ladenschluss telefonisch unter:

08104 / 888279


Samstags geschlossen

Was sind Chutneys und wie werden sie verwendet?

Inhalt drucken


Ein Chutney (gesprochen "Tschutnei") ist eine süß-sauer eingekochte, würzige oder auch scharf-pikante Sauce mit musartiger Konsistenz. Auch Variationen mit Frucht- oder Gemüsestückchen sind möglich.

Chutneys stammen aus Indien, wo sie zu jeder Mahlzeit frisch zubereitet werden. Die Engländer brachten Chutneys während der Kolonialzeit nach Europa, wo es üblich wurde, Chutneys in Gläsern eingemacht mit langer Haltbarkeit herzustellen.

Ein Chutney, so wie es in Europa und in den USA zubereitet wird, besteht aus Gemüse oder Früchten. Dabei werden häufig Mangos, Tomaten, Zwiebeln oder Knoblauch als Hauptzutat verwendet. Durch entsprechende Zugabe von Salz, Zucker, Essig, Chili, Pfeffer, Zitronensaft, Kurkuma oder anderen Gewürzen wird die gewünschte Geschmackrichtung erreicht. Hier ist der Phantasie und Kreativität keine Grenze gesetzt!

Unsere Chutneys werden wie auch die Marmeladen heiß gekocht und abgefüllt. Sie sind also ungeöffnet auch ungekühlt mehrere Monate haltbar. Auch nach dem Öffnen halten sie im Kühlschrank durchaus einige Wochen, vorausgesetzt man benutzt immer einen frischen Löffel zum Servieren.

Chutneys passen je nach Sorte gut zu kurz gebratenem Fleisch, Fisch, kaltem Braten und Käse.
Für Fondue und Raclette haben Sie mit Chutneys genussfertige, köstliche Saucen, die Ihre Gäste begeistern werden.

Hier sind alle Chutney-Sorten und Verwendungs-Empfehlungen in der Übersicht:

Birnen Thymian Chutney- zu Fisch, Geflügel
Carribean Fire- zu Geflügel, Gemüse, kann mit Milch/Sahne gestreckt werden
Cassis Wacholder Chutney- zu Wild, als Brotaufstrich
Kalkutta- Ananas Zwiebel- Chutney- zu Fleisch, Käse, Gemüse, zum Dippen
Mango Chutney- zu Fleisch, Käse, Gemüse, zum Dippen
Nachbrenner- sehr scharf, pur oder zum Verfeinern
Pfirsich Granatapfel Chutney- zu Fleisch, Leber, Käse, Gemüse
Tomaten Chutney- zu Fleisch und Pasta
Wildkirsch Rosmarin Chutney- zu Wild, Käse


(Allgemeiner Infotext aus Wikipedia "Chutneys")